Herrmann's

Herrmann's Hundenahrung

AM ANFANG WAR DIE IDEE...

Jedes Jahr sind viele Hunde aus den unterschiedlichsten Tierschutzorganisationen bei Herrmanns in Betreuung und auf Pflegestelle gewesen.
Gemeinsam hatten fast alle eines: sie waren krank !
Einige dieser Tiere waren sogar deshalb in der Tierschutz-Vermittlung gelandet, weil man sich wegen allergischer Reaktionen oder unschöner Hautveränderungen ihrer entledigt hat. Auch wurden viele Hunde aufgenommen, die durch eine falsche Ernährung durch Hundefutter erkrankt waren und dann einfach abgegeben oder gar ausgesetzt wurden, als sich die Besitzer mit den hohen Tierarztkosten und der Verantwortung überfordert fühlten.

Aber egal ob mit geschädigter Darmflora, aufgrund Fehl- oder Mangelernährung oder Defiziten aufgrund von Parasitenbefall - alle litten immer unter dem gleichen Problem:
Die auf dem Markt zur Verfügung stehende Hundenahrung wurde nicht vertragen und hat wieder zu Unverträglichkeitsreaktionen, wie Durchfall und anderen Reaktionen geführt.
Daher wurde für die Gast-Tiere bei Herrmanns und natürlich auch für die eigenen Vierbeiner die tägliche Nahrung immer selbstzubereitet. Es wurden frische Bio-Rohstoffe eingekauft, geschnitten, gerieben, püriert, blanchiert und gekocht, was auch immer das Tier am besten vertragen konnte, beziehungsweise welche Verarbeitungsform für das Lebensmittel die bestmögliche Nährstoffverfügbarkeit gewährleistete.
Dies war oft ein zeit- und kostenintensives und auch ein etwas schwieriges Unterfangen, wenn man die Anzahl der Tiere bei Herrmanns bedenkt, die bei ihnen häufig umhersprangen...

Bei all der gewonnen Erfahrungen mit den kranken und auch den eigenen gesunden Tieren stellte sich die falsche Ernährung immer wieder als Hauptauslöser von Allergien, Futtermittelunverträglichkeiten und sonstigen Begleiterscheinungen heraus. Ursache waren meist allein nur die mangelhafte Qualität der in der Tiernahrungsindustrie eingesetzten Rohstoffe, minderwertige Innereien und Nebenerzeugnisse und natürlich auch die Konservierungs-, Binde- oder Kuttermittel und sonstige "Zauberpulver", dass die Hunde an diesen Beschwerden litten und auf die Produkte negativ reagierten.
Im Gegenzug dazu konnten Herrmanns immer mit ihrer Art der Versorgung die Leiden lindern oder gar heilen und den Tieren die bestmögliche Lebensqualität ermöglichen. Sie hatten somit Erfolg aufgrund selbst zubereiteter Nahrung.

Aus diesen Erfahrungen und dem gesammelten Wissen über gesunde Nahrungsversorgung und Zubereitung entstand bei Herrmanns die Idee von Herrmann's Hundenahrung:

Die Familie Herrmann gründen Ihren eigenen BIO-Tiernahrungsbetrieb und machen sich an die professionelle Produktion qualitativ hochwertiger BIO-Tiernahrung für Hunde & Katzen! 

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite